Leider lässt die aktuelle Pandemie-Lage noch keine Fortbildungsveranstaltungen in Form von Präsenzveranstaltungen zu. Wir bieten Ihnen daher in den Monaten April und Juni 2021 vier weitere Fortbildungsveranstaltungen in Form von Live-Webinaren an:

– 13.04.2021 – Zwangssicherungshypothek für kommunale Forderungen
– 27.04.2021 – Die Auswirkung des Insolvenzverfahrens auf die Zwangsvollstreckung
– 01.06.2021 – Die Reform der Verbraucherinsolvenz – Verkürzung der Restschuldbefreiungszeit
– 25.06.2021 – Zwangsversteigerung aus Sicht der kommunalen Vollstreckungsbehörden

Weitere Informationen zu den Inhalten der Webinare oder zum Anmeldeverfahren finden Sie unter der Rubrik Fortbildungen/Seminare.

Eine Teilnahme an den Live-Webinaren ist übrigens auch ohne Kamera und Audiogeräte an Ihrem PC möglich. Die Audio-Übertragung kann in diesem Fall über das Telefon erfolgen. Für Fragen und zum Austausch der Teilnehmer steht zusätzlich ein moderierter Chat zur Verfügung.

Neue Live-Webinare im April und Juni 2021