Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 07/10/2024
9:00 - 11:30

Kategorien


Dozent: Prof. Dipl.-Rpfl Rainer Goldbach

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

 

Veranstaltungsart:

Web-Seminar

 

Datum und Zeit:

07.10.2024

09:00 – 11:30 Uhr

 

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder 50,00 EUR und für Nichtmitglieder 80,00 EUR.

 

Zum Programm:

Zwangssicherungshypotheken sind ein von den kommunalen Vollstreckungsbehörden häufig verwendetes Sicherungsmittel. Bei der Antragstellung auf Eintragung einer Zwangssicherungshypothek sind sowohl vollstreckungsrechtliche Vorschriften aus der ZPO, dem Verwaltungsvollstreckungsgesetz sowie der Grundbuchordnung zu beachten.

Im Seminar wird die Antragstellung erörtert und auch die Frage beantwortet, was nach Rückzahlung der gesicherten Forderung mit der Zwangssicherungshypothek geschieht.

 

Schwerpunkte:

  • Wann ist die Zwangssicherungshypothek das geeignete Mittel?
  • Welche gesetzlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein?
  • Besonderheiten bei der Zwangssicherungshypothek für öffentliche Grundstückslasten
  • Wie wird der Eintragungsantrag gestellt?
  • Was ist nach Zahlung der gesicherten Forderung zu tun?

 

+++++

 

Anmeldeverfahren und -bedingungen

Anmeldungen zu den Seminaren erbitten wir bis spätestens 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung, ausschließlich über das untenstehende Buchungsformular.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Vorstandsmitglied Tina Bartmann

Tel.: 06062/70-237, Mail: tina.bartmann@kassenverwalter.de

Bitte beachten Sie, dass die Plätze begrenzt sind – auch bei den Online-Angeboten!

Melden Sie sich daher bitte frühzeitig an.

 

Stornobedingungen

Die Anmeldung ist verbindlich!

Eine kostenfreie Stornierung ist bis 1 Woche vor Beginn des Seminars möglich. Wenden Sie sich hierzu direkt an Tina Bartmann (tina.bartmann@kassenverwalter.de).

Bei einer Stornierung innerhalb von 6 Tagen vor Seminarbeginn müssen wir leider 100 % der Gebühr berechnen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, kurzfristig eine Ersatzperson zu benennen.

Melden Sie sich bitte in jedem Fall ab, auch wenn Sie keine Ersatzperson benennen können – manchmal haben wir Wartelisten und können so einer anderen Person die Teilnahme ermöglichen (in dem Fall stornieren wir Ihre Buchung auch kurzfristig kostenfrei).

 

Hinweis zum Buchungsformular

  • Bitte geben Sie den vollen Vor- und Zunamen des Teilnehmenden an. Nur so kann eine korrekte Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden.
  • Nennen Sie bitte die E-Mail-Adresse des Teilnehmenden. Hierüber werden die Einladungen mit Anfahrtsinfos bzw. Online-Zugangsdaten und die Seminarunterlagen versandt. Auch die Buchungsbestätigung erhalten Sie an diese Mailadresse.
  • Beim Namen der Behörde und bei der Anschrift nennen Sie bitte Ihre Rechnungsadressierung. Der Rechnungsversand erfolgt per E-Mail an die genannte E-Mail-Adresse des Teilnehmenden.
  • Sollten Sie die Buchungsbestätigung oder die Rechnung an eine andere E-Mailadresse wünschen oder sonstige Anmerkungen haben, dann geben Sie dies bitte unter “Kommentar” ein.
  • Sollen mehrere Personen Ihrer Behörde teilnehmen, melden Sie bitte jeden Teilnehmenden einzeln an.

Vielen Dank!

Web-Seminar HE-010/2024 „Eintragung einer Zwangssicherungshypothek“

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Nicht-Mitglieder €80,00
Mitglieder €50,00